Zum Inhalt springen
Startseite » volaer.io, Copting und ValoFly präsentieren System einer Gefesselten Drohne

volaer.io, Copting und ValoFly präsentieren System einer Gefesselten Drohne

Gefesselte Drohnen – flexibel & mobil

Die volaer.io GmbH, Copting GmbH und ValoFly GmbH, haben sich zusammengeschlossen und ein neues innovatives Produkt entwickelt und getestet. Nun folgt die schrittweise Einführung in den Markt.

Auch OECON Products & Services war maßgeblich an der Entwicklung beteiligt, denn sie liefern die Software zur dezentralen Steuerung des Gesamtsystems.

Die gefesselte Drohne ist das perfekte Produkt, um einfach und schnell ein dauerhaftes Luftbild zu erzeugen. Ob zu Sicherheitszwecken, Analyse von Baufortschritt oder zur Datenerhebung, unser Produkt bietet eine flexible und mobile Lösung, welche große Investitionen in festinstallierte Aufbauten überflüssig macht.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Einsatz, wo es gebraucht wird
  • Verlegen wenn gewünscht
  • Mobil für sehr viele unterschiedliche Anwendungsfälle

Die von volaer.io, Copting und ValoFly entwickelte gefesselte Drohne ist dabei ein vollständiges Paket bestehend aus Hardware, Elektronik und Software, welches ausnahmslos in Niedersachsen entwickelt wurde und direkt aus Niedersachsen an den Kunden geliefert wird.


Insgesamt sind gleich 5 niedersächsische Firmen an der Entwicklung & Produktion beteiligt:


Ziel ist & war es, ein professionelles, universal einsetzbares, sicheres und zukunftsweisendes Produkt anzubieten, welches weltweit seinesgleichen sucht.

Weitere Informationen erhalten Sie bei bei Copting GmbH unter: kontakt@copting.de


Über Copting GmbH

Copting  ist „Full Service“-Anbieter für unbemannte Flugsysteme. Copting  bietet für den UAV-Bereich Beratung, Projektbegleitung und Projektmanagement, Befliegungen aller Art, Bau individueller Flugsysteme, Service/Wartung bis hin zu Schulung und Training an.


Über ValoFly GmbH

ValoFly ist ein StartUp, mit Sitz in Holtensen bei Einbeck. Das junge Unternehmen entwickelt Lösungen, um Drohnen kabelgebunden im Dauereinsatz zu betreiben. Diese Lösungen werden zum Beispiel in den Bereichen Verteidigung, öffentliche und private Sicherheit, Katastrophenschutz und Rettung benötigt. Sie verstehen sich „als Hersteller portabler tether-Lösungen wie auch als Zulieferer für individuelle Projekte.“ (~ValoFly GmbH)